Pro Seniorenpflege im Land Brandenburg e.V. ZiesarRheinsbergWusterhausenKremmenÜber Uns
PflegewohnhausAmbulante PflegeBetreutes WohnenBegegnungsstätteLeben in Rheinsberg

Für Magen, Leib und Seele

Unsere Küche

Unsere eigene Küche versorgt die Bewohner des Pflegewohnhauses rund um die Uhr mit drei Haupt- und bis zu drei Zwischenmahlzeiten nach Bedarf. Für Kunden unseres Pflegedienstes und des Betreuten Wohnens gibt es einen fahrbaren Mittagstisch. Es wird vor Ort und frisch gekocht. Zum Mittag werden zwei Wahlmenüs angeboten und bei der Speiseplanung werden die Bewohner regelmäßig einbezogen und ihre Wünsche umfassend berücksichtigt.

Speiseplan Beispiel

 

Medizinische Versorgung

Zusätzliche Wege wollen wir unseren Bewohnern möglichst ersparen. Die Bewohner aus der näheren Umgebung können in der Regel ihren gewohnten Arzt behalten, da alle ortsansässigen Ärzte zu uns ins Haus kommen, um ihre Patienten weiter zu versorgen. Zu den jeweiligen Praxen besteht ein hervorragender Kontakt. Weitere (Fach-)Ärzte werden bei Bedarf von uns hinzugezogen.

Auch Physiotherapie und Ergotherapie sind am Ort vorhanden und kommen bei Bedarf, in der Regel nach ärztlicher Verordnung, zu uns ins Haus.

 

Wäsche

Unseren Bewohnern bieten wir den Service einer eigenen Wäscherei. Die Bewohnerwäsche wird im Haus professionell gereinigt, gebügelt und kehrt sauber und zusammengelegt zu ihrem Besitzer zurück. Dafür fallen keinerlei zusätzliche Kosten an. Die Gebrauchswäsche lassen wir von einer Servicefirma reinigen.

 

Angehörige

Angehörige werden bei uns intensiv in den Pflegeprozess einbezogen. Nach der ausführlichen Beratung, Information und Besichtigungsmöglichkeiten vor dem Einzug werden Sie an der Pflegeplanung beteiligt. Alle Entwicklungen und Entscheidungen werden intensiv mit Ihnen besprochen, Sie haben auch die Möglichkeit, nach vorheriger Absprache an Pflegevisiten teilzunehmen. Bei Fragen, Problemen oder Anregungen stehen Ihnen Bezugspflegekräfte und auch die Heimleitung kurzfristig zum Gespräch zur Verfügung.

Viele Höhepunkte im Heimleben werden unter aktiver Mitwirkung der Familien unserer Bewohner organisiert. Einige engagieren sich auch ehrenamtlich als Helfer in unserer Einrichtung.

Wir sind für Sie da:

Mariefred Straße 2
16831 Rheinsberg

Einrichtungsleitung:
Diane Borchert
Pflegedienstleitung:
Stefanie Reinicke

Tel. 033 931 / 3499 101
Fax 033 931 / 3499 104

mail: haus.rheinsberg@pro-seniorenpflege.de