Pro Seniorenpflege im Land Brandenburg e.V. ZiesarRheinsbergWusterhausenKremmenÜber Uns
PflegewohnhausAmbulante PflegeBetreutes WohnenBegegnungsstätteLeben in Wusterhausen

Unser Team

Zu Hause ist die Heimat am Schönsten

Das Team der Sozialstation Wusterhausen
Das Team der Sozialstation

Kunden ihren Lebensabend so schön wie möglich zu Hause gestalten, ist der größte Herzenswunsch der Pflegedienstleitung unserer Sozialstation in Wusterhausen. „Wir gemeinsam“ so beschreibt Anke Schulz die Herausforderungen und Aufgaben aller Mitarbeiter. Menschen in ihrem Umfeld unterstützen, mit ihnen gemeinsam lachen und weinen, darin findet sie ihre Lebensaufgabe. Schon in der Kindheit stand für Anke Schulz fest: „Ich werde Krankenschwester, ich helfe Menschen!“. Seit 1986 arbeitet sie nun in diesem Beruf. 2003 kam sie in das Pflegewohnhaus Wusterhausen und ihr wurde eine Weiterbildung zur Pflegedienstleiterin ermöglicht. Seit 2006 leitet sie die Sozialstation.  Gemeinsam mit Birgit Tilger - auch sie ist gelernte Krankenschwester und seit 2013 in unserem Unternehmen.

Den Menschen als Mensch sehen, seine eigenen Wünsche berücksichtigen und Entscheidungen selbst treffen, mit dieser Aufgabe beschreibt Birgit Tilger ihren täglichen Umgang mit Kunden.

Seite an Seite immer gemeinsam, wobei die PC-Kenntnisse von Frau Tilger die tägliche Arbeit von beiden erleichtern.  Zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein können, die sich aber dadurch ergänzen und eine enge Zusammenarbeit ermöglichen. Beide lernen stetig voneinander und immer miteinander.  „Ich bin froh, sie an meiner Seite zu haben“ so beschreibt Anke Schulz die Zusammenarbeit.

Beide fahren neben der vielen Schreibarbeiten gern auch zu den Kunden in die Häuslichkeit. Eine persönliche Bindung zu allen Klienten und Mitarbeitern ist ihnen sehr wichtig.

Aufgaben und Probleme werden im Team besprochen und Lösungswege aufgezeigt.  Gemeinsamkeit wird immer groß geschrieben, mit Kunden und Angehörigen sowie zwischen den Mitarbeitern untereinander. Jeder ist herzlich willkommen. Durch den starken Zusammenhalt der beiden Frauen ist immer ein gutes Arbeitsklima zu spüren. Jedes Anliegen wird ernst genommen und bearbeitet.

Die enge Zusammenarbeit unseres Teams zeichnet sich durch stetige Unternehmungen aus, zum Beispiel Ausflüge, sportliche Aktivitäten wie das jährliche Drachenbootrennen, gemeinsam geprobte Theaterstücke zu den Festen. Das schweißt uns zusammen und fördert den Zusammenhalt.

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht an erster Stelle - ihre Sorgen sind auch unsere Sorgen. Sich wohl und angenommen fühlen,  spüren wie wichtig sie uns sind, darin sehen wir das Hauptziel in unserer täglichen Arbeit. Wir fühlen uns verpflichtet, für unsere Kunden qualitativ hochwertige Leistungen zu erbringen. Das Ziel unserer Pflege und Betreuung ist es, die Selbstständigkeit so lange wie möglich zu erhalten. Die Zielerreichung sichern wir durch professionelle, aktivierende bedarfs- und bedürfnisorientierte Pflege und Betreuung, die sich an Lebensqualität, Selbstbestimmung, Erfahrungen und bisherigen Lebensgewohnheiten unserer Kunden orientiert.

Bereits dreimal wurden wir mit dem Qualitätssiegel der QgP zertifiziert.

Wir sind für Sie da:

Schifffahrt 6-8
16868 Wusterhausen

Pflegedienstleitung:
Anke Schulz

Tel. 033 979 / 50 926
Fax 033 979 / 50 937

Funk 0172 / 292 0165

mail: soz.wusterhausen@pro-seniorenpflege.de